Interview mit Johanna Sinisalo zu „Finnisches Feuer“

Und schon ist sie vorbei… Die Frankfurter Buchmesse, auf die wir so lange hingefiebert haben. Es gibt aber noch eine finnische Autorin, die wir Ihnen auf jeden Fall vorstellen wollen. In „Finnisches Feuer“ erschafft Johanna Sinisalo, die Gründerin des Genres „Finnish Weird“, eine schräge Parallelversion Finnlands, in der Frauen nichts zu melden haben und in […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Philip Teir zu „Winterkrieg“

Heute ist schon der vorletzte Tag der Frankfurter Buchmesse, da müssen wir Ihnen unbedingt noch Philip Teir und seinen neuen Roman „Winterkrieg“ vorstellen. „Ich schreibe nur auf Schwedisch!“, sagt der Autor und  erzählt uns im Interview von seinem bilingualen Land, in dem sein Buch aus der einen Landessprache in die andere übersetzt wurde, von seinem […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Bärbel Böcker zu „Amors Gift“

„Gemordet wird überall“ – wir sprachen mit der Autorin Bärbel Böcker über ihre Protagonistin Lisa, über Scheidungen nach 25 Ehejahren und darüber, warum Köln sich so gut als Schauplatz für die Krimis rund um Florian Halstaff eignet. Lesen Sie das ganze Interview in der September-Ausgabe ab Seite 56.
Und darum geht’s in ihrem Krimi:
Nach der Silberhochzeit […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Barbara Sher zum Thema, warum das Leben erst mit 40 anfängt

Die Midlife-Crisis als Weckruf – die Autorin Barbara Sher erklärt uns im Interview zu ihrem neuen Buch „Für deine Träume ist es nie zu spät“ sehr einleuchtend, wieso man sich auf das Leben jenseits der 40 freuen sollte, warum die Midlife-Crisis ein Weckruf ist und was bis dahin unser Leben bestimmt hat. Das Interview finden […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Charlotte Roth zu „Als wir unsterblich waren“

„Das ist ein Stück Geschichte der Leute, von denen ich stamme!“ Im Gespräch erzählt uns die Autorin Charlotte Roth darüber, wie die echte Paula Margarethe hieß, warum Politik nur ein Sammelbegriff ist und wie die Legendenbildung von Familien sie fasziniert. Lesen Sie das Interview ab Seite 26 in unserer August-Ausgabe!
Und darum geht’s in ihrem Roman:
November 1989. […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Lexy Hell zu „Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub“

„An dem Tag, an dem ich tätowiert wurde, war ich der glücklichste Mensch auf Erden.“ So beschreibt Lexy Hell ihren ersten Gang zum Tätowierer, als sie 16 war. Sie sprach mit uns unter anderem über ihre Tattoos, ihren Job im Swingerclub und ihr zwiespältiges Verhältnis zu Berlin. Lesen Sie das ganze Interview auf Seite 23 der […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Anthony McCarten zu „Ganz normale Helden“

„Ich habe die ersten 15 Jahre meines Lebens ohne Internet und E-Mail verbracht“ Im Interview mit dem Autor Anthony McCarten sprachen wir über die Fortsetzung von „Superhero“ und über Computerspiele. Lesen Sie das komplette Interview in der August-Ausgabe ab Seite 96! Lesen oder hören Sie lieber Romane? Wir verlosen sowohl das Buch wie auch das […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Thomas Kastura zu „Please Identify“

„Die Hacker werden immer einen Schritt voraus sein“ – ein Gespräch mit dem Autor Thomas Kastura über die Gefahren im Internet, Sicherheit bei Social Media, Interrail und darüber, warum Laura kein Weichei ist. Das Interview finden Sie auf Seite 70 der Juli-Ausgabe.
Und darum geht’s in seinem Jugendthriller:
Laura rief ihre NetFriends-Seite auf. Doch statt der vertrauten […]

Read the rest of this entry »

Interview und Verlosung zu „Watcher. Ewige Jugend“

„Wir sind seit der Kindheit befreundet“, berichten Nadine d’Arachart und Sarah Wedler. Im Interview sprachen wir mit den Autorinnen darüber, wie sie zusammen schreiben, was sie inspiriert und erfuhren so einiges über ihren neuen Roman „Watcher. Ewige Jugend“. Lesen Sie ab Seite 78 der Juni-Ausgabe, was die beiden uns alles erzählen!
Und darum geht’s in ihrem […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Wolff-Christoph Fuss, mit Verlosung!

Heute können wir wieder für die deutsche Nationalmannschaft bibbern, wenn sie gegen Ghana antritt… Da werden auch die Kommentatoren alle Hände voll zu tun haben. Aber wie ist es eigentlich, als Fußballkommentator zu arbeiten? „Am schwierigsten sind immer die Konsonantenwüsten in Osteuropa,“ meint der Autor Wolff-Christoph Fuss. Wir sprachen mit ihm über die Herausforderungen in […]

Read the rest of this entry »