Interview mit Cordula Natusch zu „Hamburg abseits der Pfade“

„Ich habe den Eindruck, jeden Tag etwas Neues in Hamburg zu entdecken“ – Im Interview sprach die Autorin Cordula Natusch mit Gesa Füßle über ihre Wahlheimat, ihre Lieblingsorte und noch so einiges mehr. Lesen Sie das komplette Interview ab Seite 71 in unserem Spezial „Urlaub“ und gewinnen Sie eins von ihren Büchern!
Darum geht’s in ihrem […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Izabelle Jardin zu „Bernsteintränen“

„Eine Geschichte ist da, wartet nur noch auf den ,Initialzünder’, um das auszulösen, was ich meinen Schreibwahn nenne“ – Im Interview sprachen wir mit der Autorin über das ehemalige Ostpreußen, über ihren Alltag als Schriftstellerin und welche Tipps sie für angehende Autoren hat. Lesen Sie das Interview ab Seite 26 in unserer Dezember-Ausgabe und verpassen Sie […]

Read the rest of this entry »

Interview und Verlosung zu „Vergoogelt!“ von Julia Stein

„Viele Menschen haben ein Problem mit der Offline-online-Balance, Smartphones gibt es schließlich erst seit ein paar Jahren“ – Im Interview zu „Vergoogelt!“ sprach das Buch-Magazin mit der Autorin über die Offline-online-Balance, darüber, ob Lena internetsüchtig ist und wie wichtig Cafés für Autoren sind. Lesen Sie das Interview ab Seite 20 in unserer Dezember-Ausgabe.
Und darum geht’s […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Corinna Vossius zu „Seh ich aus, als hätt’ ich sonst nichts zu tun?“

Im Interview erzählt uns die Autorin von ihrer Protagonistin Helga, dementen Menschen und wie ihr eigener Umzug nach Norwegen war. Lesen Sie das komplette Gespräch ab Seite 16 in unserer Dezember-Ausgabe.
Und darum geht’s im Roman
Tanten, Hühner und andere Hinterlassenschaften! Als Helga ihre verwitwete Tante Beate “erbt”, die niemand sonst aus der Familie haben will, bleibt […]

Read the rest of this entry »

Interview mit François Loeb zu „Buchhandlung zum goldenen Buchstaben“

„Jede Erzählung ist ein Teil seiner selbst. Ein Gedankenpaket, da zu Papier gebracht wurde.“ – Im Interview mit dem Autor François Loeb sprachen wir über die perfekte Buchhandlung, darüber, wo er am liebsten schreibt und welche seine Lieblingserzählung ist. Lesen Sie das Interview ab Seite 14 in der November-Ausgabe und machen Sie mit bei der […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Britta Sabbag zu „Herzfischen“

Im Interview zu „Herzfischen“ sprach Britta Sabbag mit uns über das Chatten, das Fischen von Herzen und darüber, wie die Zusammenarbeit mit Maite Kelly aussah. Lesen Sie das ganze Interview ab Seite 20 in unserer November-Ausgabe. Verpassen Sie auch unsere Verlosung des Romans nicht!
Und darum geht’s in „Herzfischen“:
Der ehemalige Kinderstar Josy kommt im Alltag nur […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Nicola Yoon zu „Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt“

„Es ist sehr wichtig, dass die Menschen, die man liebt, auch wessen, dass man sie liebt.“ Im Interview erzählt die Autorin, was sie zu ihrem Roman inspirierte, welche Botschaft sie vermitteln möchte und wie es zu den Zeichnungen kam. Lesen Sie das Interview ab Seite 52 in unserer Oktober-Ausgabe.
Und darum geht’s im Roman:
Am Anfang war […]

Read the rest of this entry »

Interview und Verlosung zu „Schwarzer Mann“ von Daniel Holbe

„Am Anfang steht immer der Mord. Und den zelebriere ich natürlich!“ Im Interview mit dem Autor Daniel Holbe zu seinem neuen Krimi „Schwarzer Mann“ sprachen wir über das Schreiben von Krimis, seine neue Serie rund um das Ermittlerteam Angersbach-Kaufmann und wie sich die Krimis in der Provinz von den Krimis in Frankfurt unterscheiden. Lesen Sie […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Petra Durst-Benning

„Wer auf dem Land leben will, sollte das auch dürfen!“ – Wo finden wir so eine Dorfidylle wie in Maierhofen? Die Autorin Petra Durst-Benning erklärte uns im Interview, wie es um die Dörfer gestellt ist, was sie zu Maierhofen inspirierte und was ihre Heldinnen ausmacht. Das Interview finden Sie auf Seite 9 unserer September-Ausgabe und […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Volker Hage zu „Die freie Liebe“

„Damals, als man die Platten noch wohlig in den Händen wiegte, bevor man sie auflegte“ – im Gespräch zu seinem Roman „Die freie Liebe“ erzählt der Autor Volker Hage über seinen Protagonisten Wolf, über die wilden 70ern und was er für Musik gehört hat. Lesen Sie das Interview in der Juli-Ausgabe ab Seite 9 und machen […]

Read the rest of this entry »