Interview mit Anna Martens zu “Engelsschmerz”

„Meine Familie hat sich auch schon daran gewöhnt, dass ich dann ständig von wildfremden Menschen erzähle, und was sie gerade erlebt haben.“ Das Buch-Magazin sprach mit der Autorin Anna Martens über das Schreiben von so plastischen Beschreibungen der Entführung, über ihren neuen Thriller und warum es lange niemanden auffiel, dass ihre Protagonistin Jule verschwunden ist. […]

mehr...
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
552