Rezension zu Tom Clancys „Gefahrenzone“

Written By: Redaktion - Jun• 26•14

GefahrenzoneLesen Sie die Meinung unseres Rezensenten Maik Kade zu Tom Clancys neuem Thriller!

Jack Ryan ist eine Figur, auf die viele Leser und Kinogänger schon einmal gestoßen sein werden, vor allem wenn technikverliebte Militärthriller einem liegen. Er tauchte das erste Mal in der legendären Verfilmung von „Jagd auf Roter Oktober“ auf. (…) Maik Kade

Lesen Sie die komplette Rezension in der Juni-Ausgabe auf Seite 65!

Und darum geht’s:
Wieder einmal legt Bestsellerautor Tom Clancy eine mitreißende Story vor, die schon morgen Wirklichkeit werden könnte: Interne politische und wirtschaftliche Kämpfe sorgen in China dafür, dass die Führung des Landes immer mehr an Einfluss verliert.
Um die eigene Macht zu untermauern, soll ein lang gehegter Wunsch in die Tat umgesetzt werden: sich Taiwan mittels eines Militärschlags einzuverleiben. Doch die Insel steht unter dem Schutz der Vereinigten Staaten. Für Präsident Jack Ryan ist die Stunde der großen Entscheidung gekommen. Wie kann er den Krieg der Supermächte verhindern?
Für die verdeckt agierenden Kämpfer der Geheimorganisation „Campus“ ist der Krieg gegen die Feinde Amerikas nie ausgefochten. Diesmal sind Jack Ryan junior und seine Kameraden in unmittelbarer Gefahr: Die Existenz des „Campus“ wurde aufgedeckt, und da ist der Weg zu seiner Zerstörung nicht weit.
Gleichzeitig hat Jack Ryan senior als amtierender US-Präsident alle Hände voll zu tun. Die politische Balance in China ist nach desaströsen Wirtschaftsentwicklungen gehörig ins Wanken geraten. Aus Gründen der Machterhaltung verlagern die Regierenden die Aufmerksamkeit nach außen und überfallen Taiwan, ein Land, auf das China Anspruch erhebt, das aber den Schutz der USA genießt.
Jetzt stehen sich zwei Supermächte gegenüber, und Jack Ryan sieht sich gezwungen, seinen einzigen Joker auszuspielen. Aber so wie es aussieht, wird bereits ein weltumspannender Krieg toben, bevor er den „Campus“ effektiv einsetzen kann. Denn im Cyberspace hat der Krieg längst begonnen…

Autor

Tom Clancy hatte mit seinem ersten Thriller, „Jagd auf Roter Oktober“, auf Anhieb internationalen Erfolg. Der Meister des Techno-Thrillers stand seitdem mit allen seinen großen Büchern an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Tom Clancy starb im Oktober 2013.

Gefahrenzone
Autor: Tom Clancy
848 Seiten, gebunden
Heyne
Euro 24,99 (D)
Euro 25,70 (A)
sFr 35,50 (UVP)
ISBN 978-3-453-26884-5

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.