Interview mit Sandra Lessmann zu „Die Kurtisane des Teufels“

Written By: Redaktion - Mrz• 05•14

kurtisane_02In ihrem neuen Roman beschreibt die Autorin Sandra Lessmann, wie das Leben der Kurtisanen im 18. Jahrhundert in London war. Viele weitere erstaunliche Informationen über Berühmtheit und das Einheiraten in den Adel etc.  verrät sie im Interview mit dem Buch-Magazin. Lesen Sie das komplette Interview in der März-Ausgabe auf Seite 30.

Aktuelle Ausgabe

Kurze Zusammenfassung der Handlung
In der großen Stadt lockt die Versuchung. London im 18. Jahrhundert: Nach dem Tod ihrer Eltern folgt die siebzehnjährige Kitty ihrem Bruder Thomas aus der Provinz nach London. Dort erfährt sie, dass Thomas wegen Diebstahls gehängt worden ist. Für Kitty bricht eine Welt zusammen. Wie viele Frauen ihrer Zeit muss sie bald erkennen, dass es für sie nur einen einzigen Ausweg gibt: Sie muss ihren Körper verkaufen …
Eine Geschichte um Leid und Leidenschaft, Eros und Rache vor der grandiosen Kulisse Londons.

Die Kurtisane des Teufels
Autorin: Sandra Lessmann
432 Seiten, TB.
Knaur
Euro 9,99 (D)
Euro 10,30 (A)
ISBN 978-3-426-50981-4

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar