Interview mit Nicola Yoon zu “Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt”

Written By: Redaktion - Okt• 25•15

dunebenmir-213x300„Es ist sehr wichtig, dass die Menschen, die man liebt, auch wessen, dass man sie liebt.“ Im Interview erzählt die Autorin, was sie zu ihrem Roman inspirierte, welche Botschaft sie vermitteln möchte und wie es zu den Zeichnungen kam. Lesen Sie das Interview ab Seite 52 in unserer Oktober-Ausgabe.

Und darum geht’s im Roman:
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben! Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein – und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.

Autorin
Nicola Yoon, geboren 1972, ist auf Jamaica und in Brooklyn groß geworden. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann, der das Artwork zu ihrem Buch gestaltet hat, und der gemeinsamen Tochter in Los Angeles. “Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt” ist ihr literarisches Debüt.

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Ab 14 J.
Autorin: Nicola Yoon
336 Seiten, gebunden
Dressler
Euro 16,99 (D)
Euro 17,50 (A)
ISBN 978-3-7915-2540-2

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.