Interview mit Johanna Sinisalo zu “Finnisches Feuer”

Written By: Redaktion - Okt• 12•14

finnischesfeuerUnd schon ist sie vorbei… Die Frankfurter Buchmesse, auf die wir so lange hingefiebert haben. Es gibt aber noch eine finnische Autorin, die wir Ihnen auf jeden Fall vorstellen wollen. In „Finnisches Feuer“ erschafft Johanna Sinisalo, die Gründerin des Genres „Finnish Weird“, eine schräge Parallelversion Finnlands, in der Frauen nichts zu melden haben und in der Chilis ein Mittel für eine freiere Gesellschaft sind. Lesen Sie das Interview mit der Autorin in der Oktober-Ausgabe ab Seite 99.

Finnisches Feuer
Alle Bürger Finnlands sind ruhiggestellt, seit die oberste Staatsgewalt vom Gesundheitsamt ausgeübt wird. Es gibt keine Handys, dafür überall Überwachungskameras. Doch es gibt auch den Widerstand im Untergrund, der weiß, wie man mithilfe von Chilischoten richtig high wird.
Die beiden Schwestern Vera und Mira wollen sich nicht weiter einem Frauen verachtenden Regime im Finnland der nahen Zukunft unterordnen. Vera kommt über einen Geliebten in Kontakt mit einer Untergrundgruppe, die heimlich Chili anbaut. Die Schoten sind nicht nur eine Droge: Mit ihrer Hilfe kann man in den Kopf anderer Menschen schlüpfen. So kommt Vera auf die Spur ihrer verschwundenen Schwester Mira, die gar nicht gestorben ist, wie es offiziell hieß.

„Finnisches Feuer“ ist nicht nur eine fantastische Parabel auf einen Überwachungsstaat, sondern gleichzeitig auch ein wunderbar schräger Roman über weibliche Lebensentwürfe in einer männlich dominierten Gesellschaft.

Autorin
Johanna Sinisalo wurde 1958 im finnischen Lappland geboren. Schon vor ihrem literarischen Debüt war sie als Autorin von Science-Fiction- und Fantasy-Geschichten sowie als Drehbuchautorin und Comic-Texterin bekannt. Mit ihren Büchern hat sie sechsmal den Atorox Prize und dreimal den „Kemi National Comic Strip“-Wettbewerb gewonnen. „Finnisches Feuer“ ist ihr siebter Roman.

Finnisches Feuer
Autorin: Johanna Sinisalo
318 Seiten, gebunden
Tropen
Euro 21,95 (D)
ISBN 978-3-608-50144-5

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.