Interview mit Francisco Azevedo zu “Hochzeitsreis”

Written By: Redaktion - Okt• 28•13

HochzeitsreisFamilie sind wir alle“, sagt der Autor Francisco Azevedo. Im Interview erzählt er, warum er dieser Überzeugung ist und was die Zutaten für eine harmonische Familie und funktionierende Ehe sind…

Und darum geht’s in seinem Buch:
“Haben Sie alles? Dann binden Sie sich die Schürze um, nehmen ein Brett und ein Messer. Ah, schämen Sie sich nicht, wenn Ihnen nicht nur beim Schneiden der Zwiebel die Tränen kommen. Das Rezept für eine Familie ist hoch emotional. Dann weint man oft. Vor Glück, Wut oder Traurigkeit.”
Eine Fazenda in Brasilien. Erstmals seit Tante Palmas Beerdigung trifft sich die gesamte Familie wieder. Es ist noch früh am Morgen, als Antonio (88) mit den Vorbereitungen für das besondere Festessen beginnt.
Unterdessen wandern seine Gedanken zurück zur Hochzeit seiner Eltern genau 100 Jahre zuvor. Das Brautpaar war damals mit Unmengen Reis beworfen worden, der fortan auf geheimnisvolle Art und Weise das Geschick der Familie bestimmte …
Anrührend und unvergesslich: Der große Publikumserfolg aus Brasilien.

Autor
Francisco Azevedo
, 1951 in Rio de Janeiro geboren, ist ehemaliger Diplomat und langjähriger Drehbuch- und Theaterautor. Neben etlichen Theaterstücken hat er über 250 Drehbücher für Spiel- und Dokumentarfilme, preisgekrönte Multimedia- und TV-Werbespots geschrieben. „Der Hochzeitsreis“ („O arroz de Palma“) ist sein Romandebüt.

Der Hochzeitsreis
Autor: Francisco Azevedo
368 Seiten, Broschur
DTV Premium
Euro 14,90 (D)
Euro 15,40 (A)
sFr 21,90 (UVP)
ISBN 978-3-423-24959-1

 

 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar