Interview mit Britta Sabbag zu “Herzfischen”

Written By: Redaktion - Nov• 18•15

herzfischen-202x300Im Interview zu „Herzfischen“ sprach Britta Sabbag mit uns über das Chatten, das Fischen von Herzen und darüber, wie die Zusammenarbeit mit Maite Kelly aussah. Lesen Sie das ganze Interview ab Seite 20 in unserer November-Ausgabe. Verpassen Sie auch unsere Verlosung des Romans nicht!

Und darum geht’s in „Herzfischen“:
Der ehemalige Kinderstar Josy kommt im Alltag nur schwer zurecht. Als dann das Café ihres geliebten Patenonkels Hugo vor dem Ruin steht, hat sie eine nicht ganz so legale Idee: Sie fischt flirtwillige Männer aus dem Meer der Partnerschaftsseiten im Internet, deren Herzen und Geldbeutel weit offenstehen.
Doch einer ihrer ausgenommenen Fische engagiert eine Online-Security-Agentur, und so ist ihr bald der ehrgeizige Simon auf der Spur. Simon und Josefine werfen nun beide ihre Köder aus – doch was passiert, wenn gleich zwei Herzen im Netz landen?

Autorinnen
Maite Kelly und Britta Sabbag.
Britta Sabbag, geboren 1978 in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaft, Psychologie und Pädagogik in Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin in mehreren großen Firmen. Als die Krise zuschlug, nutzte sie die Chance, um das zu tun, was sie schon immer wollte: schreiben. Heute schreibt und lebt sie immer noch in Bonn.

Herzfischen
Autorinnen: Maite Kelly und Britta Sabbag
285 Seiten, Broschur
Bastei Lübbe
Euro 12,99 (D)
Euro 13,40 (A)
ISBN 978-3-404-17261-0

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.