Impressum

Written By: bepekiel

Buch-Magazin.com

Herausgeber & Kontakt:
Bernd Kielmann und Sandra Kielmann Medienagentur GbR

Schillerstr. 28
22848 Norderstedt

Telefon: VoIP +494018057839
Mail: redaktion(at)buch-magazin.com

Finanzamt: Bad Segeberg
Umsatzsteuer-ID: DE296312678

Bernd Kielmann und Sandra Kielmann Medienagentur GbR
wird vertreten durch Bernd Kielmann & Sandra Kielmann

Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RstV:
Bernd Kielmann, Sandra Kielmann
Schillerstr. 28
22848 Norderstedt

Fotos stammen von den Buchverlagen, Agenturen, Autoren und der Medienagentur.

Copyright by Bernd Kielmann und Sandra Kielmann Medienagentur GbR 2014

Hinweis:
Laut Beschluss des Landesgerichtes Hamburg vom 12. Mai 1998 sind Anbieter von Webseiten auch für Inhalte von Internetseiten verantwortlich, die durch direkte Hyperlinkverbindung erreicht werden können, sofern man sich nicht ausdrücklich von den Inhalten distanziert.
Darum erklärt der Betreiber dieser Webseite hiermit ausdrücklich, dass er die Verantwortung sowie auch die Haftung für die Rechtmäßigkeit und den Inhalt für Webseiten ablehnt, die von dieser Webseite aus erreichbar sind.

5 Comments

  1. Helmut Stauss sagt:

    Guten Tag!
    Ich habe Ihnen vor einigen Monaten der Roman LA SANG – die Stimme des Blutes – von Teodoro Lim geschickt. Kann es sein, das dieses, unterdessen international sehr gut besprochene Buch in Ihrem Magazin nicht besprochen wird, weil es im Verlag BoD erschienen ist?
    MfG
    Ihr Helmut Stauss

  2. Anja Ollmert sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion,

    gerne würde ich Ihnen meine Publikationen („Aoife“, Roman 2012, „Hinter Türen“, KG-Anthologie – April 2013, „Worauf wartet ihr noch?“, Adventskalender-Buch – Juli 2013) vorstellen. Ist es möglich, Ihnen E-Book-Dateien der Bücher zuzusenden?
    Wenn Sie interessiert sind, würde ich mich über eine Rückantwort freuen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Anja Ollmert

  3. Wolfgang Hoebel sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich möchte auf ein Buch aufmerksam machen:
    „Vom Pagen im HOTEL ADLON bis zum Mauerfall. Ein Weg in die Gastronomie mit Hindernissen.
    Ein interessantes Zeitzeugen-Dokument

Schreibe einen Kommentar