Ein neuer Jugend-Fantasy Roman: “Azure Black: In den Schatten”

Written By: Buch-Magazin - Jan• 21•19

Azure befürchtet, den Verstand verloren zu haben, als er eines Tages auf einmal bewegende, leuchtende Augen im Schatten erkennt. Dann sprechen sie auch noch mit ihm!

Bisher war sein Leben alles andere als einfach: Er ist 14, lebt auf der Straße, kann sich nicht an seine Eltern erinnern und hat kaum Freunde. Auch dass er in der Schule einer der Besten ist, macht ihn nicht beliebter. Aber nun wird es noch komplizierter: Er kann plötzlich Dämonen sehen, außerdem bedroht ein Dämonen-Jäger die Menschen in der Stadt und sein bester Freund ist verschwunden. Doch aus Herausforderungen lernt man am meisten.

Azure steht vor schwierigen Entscheidungen: Sind die Dämonen seine echten Feinde oder kommt das Böse aus einer ganz anderen Richtung? Wie kann er die Menschen retten? Ein neuer Krieg zwischen Dämonen, Dämonen-Jägern und Dämonen-Bändigern bahnt sich an.

https://www.azure-Black.com

Autor
Sebastian Kielmann
, geboren 1980 in Henstedt-Ulzburg, ist im tiefsten Amazonas in Brasilien aufgewachsen und hat Betriebswirtschaft studiert. Seit vielen Jahren lebt er wieder in Deutschland und schreibt Kurzgeschichten für seine Kinder, aber dies ist sein erster Roman. Er ist Gründer und Mitglied der Geschäftsführung der Market-Intelligence-Firma Picalike in Hamburg.

Azure Black: In den Schatten
Autor: Sebastian Kielmann
368 Seiten, Broschur
BOD
Euro 11,99 (D)
ISBN 978-3-748-11995-1

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.