Archive for the 'Allgemein' Category

Interview und Verlosung zu „Vergoogelt!“ von Julia Stein

„Viele Menschen haben ein Problem mit der Offline-online-Balance, Smartphones gibt es schließlich erst seit ein paar Jahren“ – Im Interview zu „Vergoogelt!“ sprach das Buch-Magazin mit der Autorin über die Offline-online-Balance, darüber, ob Lena internetsüchtig ist und wie wichtig Cafés für Autoren sind. Lesen Sie das Interview ab Seite 20 in unserer Dezember-Ausgabe.
Und darum geht’s […]

Read the rest of this entry »

Rezension zu „Über Topflappen freut sich jeder“

Renate Bergmann weiß genau, was sich die Menschen zu Weihnachten wünschen! „Dieses Jahr gibt es bei mir hauptsächlich selbstgemachte Geschenke. Die Fragen waren also: Was kann ich machen? Worüber freuen sich meine Lieben? Und dann fiel mir dieses Buch in die Hände: ,Über Topflappen freut sich jeder‘! Völlig klar, dass ich es lesen musste“, schreibt […]

Read the rest of this entry »

Nach Geschenk-Ideen suchen im Geschenke-Spezial

So langsam wird es ja wirklich Zeit, alle Geschenke zusammen zu haben! Wie sieht es bei Ihnen aus? Haben Sie schon alles, oder könnten Sie etwas Inspiration vertragen? Die lieben Rezensenten haben in unserem Geschenke-Spezial so einige Tipps für Sie bereit! Ab Seite 116 in der Dezember-Ausgabe!

Read the rest of this entry »

Rezension zu „Stadt der Blinden“

Eine neue Ausgabe von „Stadt der Blinden“ des berühmten portugiesischen Autors José Saramago hat btb gerade veröffentlicht! Unsere Rezensentin Sandra Kielmann hat sie sich angeschaut! Und sie meint: „Ach ja, Saramago, was soll ich sagen, den Autor kann man lieben oder hassen, etwas dazwischen gibt es wahrscheinlich nicht.“ Was sie sonst noch zu Autor und […]

Read the rest of this entry »

Rezension zu „Bestrafung“ von Steffen Jacobsen

Von diesem Thriller war Rezensentin Gesa Füßle wirklich überrascht! Sie sagt: „Was für ein Buch. Ich begann es wenige Stunden nach den Anschlägen in Paris. Meine Gefühle waren also mehr als gemischt.“ Was sie noch zum Buch zu sagen hat, lesen Sie auf Seite 56 der Dezember-Ausgabe!
Und darum geht’s in dem Thriller:
Ein Attentat erschüttert Dänemark. […]

Read the rest of this entry »

Interview mit Corinna Vossius zu „Seh ich aus, als hätt’ ich sonst nichts zu tun?“

Im Interview erzählt uns die Autorin von ihrer Protagonistin Helga, dementen Menschen und wie ihr eigener Umzug nach Norwegen war. Lesen Sie das komplette Gespräch ab Seite 16 in unserer Dezember-Ausgabe.
Und darum geht’s im Roman
Tanten, Hühner und andere Hinterlassenschaften! Als Helga ihre verwitwete Tante Beate “erbt”, die niemand sonst aus der Familie haben will, bleibt […]

Read the rest of this entry »

Rezension zu „Remember Ryan“ von Kim Henry

Unsere Rezensentin Sandra Kielmann findet: „Es ist ein wunderschöner Liebesroman, der einen ins Geschehen reinzieht und mit den Protagonisten mitfiebern lässt, ihre Ängste und Hoffnungen ganz nah bringt.“ Was sie sonst noch über das Buch zu sagen hat, lesen Sie auf Seite 23 der Dezember-Ausgabe!
Und darum geht’s im Roman:
Eine Gitarre, ein Rucksack und den Kopf […]

Read the rest of this entry »

William McIlvanney ist gestorben

Im April dieses Jahres war er noch für eine kleine Lesereise in Deutschland, nun ist der schottische Autor William McIlvanney nach kurzer, schwerer Krankheit 79jährig in seinem Haus in Glasgow gestorben.
William McIlvanney wurde am 25. November 1936 in Kilmarnock, Schottland geboren. Er studierte an der Universität Glasgow und arbeitete 17 Jahre als Lehrer, bevor er […]

Read the rest of this entry »

Interview mit François Loeb zu „Buchhandlung zum goldenen Buchstaben“

„Jede Erzählung ist ein Teil seiner selbst. Ein Gedankenpaket, da zu Papier gebracht wurde.“ – Im Interview mit dem Autor François Loeb sprachen wir über die perfekte Buchhandlung, darüber, wo er am liebsten schreibt und welche seine Lieblingserzählung ist. Lesen Sie das Interview ab Seite 14 in der November-Ausgabe und machen Sie mit bei der […]

Read the rest of this entry »

Rezension zu „Sturm über New Orleans“ von J. L. Burke

Ein Krimi, der in dem gerade zerstörten New Orleans spielt. „Wir alle erinnern uns an den Hurrikan Katrina, der vor zehn Jahren New Orleans dem Erdboden gleichmachte. Bilder von zerstörten Holzhäusern, Hochwasser, das volle Programm. Muss schlimm gewesen sein“, beginnt Gesa Füßle ihre Rezension und lässt uns damit sofort wieder die Berichte und Fotos vor […]

Read the rest of this entry »